FANDOM


Catherine Darnley ist eine ältere, exzentrische und vermutlich sehr wohlhabende Dame aus dem Fall Der Zauberspiegel. Sie lebt in der Nähe des Crestview Drive in einer viktorianischer Villa, das an einer steil abfallenden Straße Richtung Hollywood steht. Sie hat das Haus, das einmal dem Magier Drakestar gehört hatte, vor einigen Jahren gekauft. Bei ihr lebt ihr Diener John Chan, außerdem zeitweise ihre Enkel Jeff und Jenny Parkinson.

Mr. Darnley fällt besonders durch ihre Kleidung auf. Sie trägt zumindest hin und wieder – aber dann auch im Alltag – Gewänder aus schwerem Brokat mit gebauschtem Reifrock und eine hoch aufgetürmte, gepuderte Perrücke, ähnlich der Kleidung im Rokoko. Im Hörspiel benutzt Bob in diesem Zusammenhang den Ausdruck Rokoko-Kokotte, der einen gewissen Kultstatus unter Fans erreicht hat.

Als Kind war sie fasziniert von der Geschichte Alice im Wunderland, da diese durch einen Spiegel geht. Daher hat sie ihr ganzes Leben antike Spiegel gesammelt. Sie scheint auch in ihrem fortgeschrittenen Alter noch hin und wieder in romantischen Traumwelten zu leben, wie sie selbst andeutet. Sie hängt sehr an ihren Spiegeln, jedoch zögert sie keinen Moment, ihr kostbarstes Stück – Chiavos Zauberspiegel, den sie von ihrer Freundin Isabella Manolos geschenkt bekommen hat – abzugeben, als Jeff entführt worden ist.

Sie wird im Hörspiel von Gisela Trowe gesprochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki