FANDOM


Chiavo war ein Magier, der vor fast 200 Jahren in Madrid lebte. Er ließ nach genauen Angaben einen Spiegel bauen, den er später nach der Legende mit Zaubersprüchen belegte. Außerdem solle ihm dieser Spiegel zu großer Macht verholfen haben. So konnte er angeblich mit Erdgeistern und Gnomen in Kontakt treten, die in einer Paralellwelt leben. Diese halfen ihm, die Zukunft vorauszusagen.

Viele Menschen behaupteten, Chiavo habe ihnen großen Schaden zugefügt. Diese fürchteten ihn, er musste aber auch deren Rache fürchten. Deshalb hielt er geheim, dass die Familie Estancia seine eigene war. An diese Nachkommen vererbte er seinen Spiegel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki