FANDOM


Chinatown (deutsch: „Chinesenstadt“) bezeichnet Stadtviertel außerhalb von China, in denen überwiegend Menschen chinesischer Abstammung wohnen und arbeiten. Chinesen wählen meistens den Begriff Tángrénjiē (唐人街; deutsch: „Straße der Tang-Menschen“).

In der Vergangenheit besaß der Begriff einen negativen Klang, weil in Chinatowns oft hygienische und strukturelle Missstände herrschten. Chinatowns sind seit längerem einem Wandlungsprozess unterworfen. Einige Chinatowns sind heute beliebte Touristenziele.

Im Fall Die Poker-Hölle besuchen Justus, Bob und Peter die Chinatown von Los Angeles. Hier betreibt Jackie Jin sein illegales Spielcasino, dem die drei Detektive auf die Schliche kommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki