FANDOM


Dr. Clarissa Franklin (* 18. Juli 1946) ist eine skrupellose Psychiaterin, mit der ganz besonders Bob in Verbindung steht. Zum ersten Mal machen Die drei ??? in der Folge Stimmen aus dem Nichts mit ihr Bekanntschaft, in der Bob sich von ihr hypnotisieren lässt. In Rufmord ist sie aufgrund ihrer Tablettenabhängigkeit inzwischen selbst in die Psychiatrie gekommen, wo Bob sie besucht – diesmal ist Dr. Franklin sowohl Täter als auch Opfer. Das dritte Mal erschien sie in Signale aus dem Jenseits, wo sie als Astrala in der Fernsehsendung Karma Hour den Leuten das Geld aus der Tasche zog. In den Hörspielen wurde sie von Judy Winter gesprochen.

Auftritte

Stimmen aus dem Nichts

Dr. Franklin half der alten Metzla Holligan, als sie durch einen Gehirntumor im Sterben lag. Diese hasste ihre Schwester Abigail Holligan sehr tief. Dr. Franklin brachte sie noch einmal zu wüsten Beschimpfungen, die sie auf Tonband aufnahm und Abigail am Telefon vorspielte. Durch ihren Freund und Mitbewohner, den Notar Jack Cliffwater hatte sie erfahren, dass Mrs. Holligan noch keinen Erben eingesetzt hatte und wollte sie in den Tod treiben. Im Gedanken an ihre Schwester ging Mrs. Holligan nun zu Dr. Franklin, die ihr sagte, sie solle sich absondern. Die Therapeutin gewann das Vertrauen der alten Dame und wurde als einzige Erbin eingesetzt, nachdem sie ihr vorschwindelte, sie wolle mit dem Geld eine Stiftung für Tumorkranke gründen. Justus lernte Mrs. Holligan im Wartezimmer kennen und nahm die Ermittlungen auf. Bob besuchte sie in der Praxis unter dem Vorwand, sich verliebt zu haben. Mrs. Holligan hypnotisierte ihn und konnte herausfinden, dass Die drei ??? ihr und Jack auf der Spur waren. Sie spritzte Bob ein Mittel ein (ob es Gift oder ein Schlafmittel war, ist undeutlich) und machte sich auf den Weg nach Hause, wo sie Justus und Peter traf, die nach dem Testament gesucht hatten. Dann erschien Inspektor Cotta und führte sie ab. Aufgrund dessen bekam sie eine langjährige Strafe in einer geschlossenen Psychiatrie und verlor ihre Zulassung als Psychologin.

Rufmord

In Wahrheit ist Bob nicht krank sondern bei Inspektor Cotta, denn der einst hypnotisierte Bob erkennt als einziger in der geheimnisvollen Radioanruferin Mystery Clarissa Franklin wieder. Er erfährt von Inspektor Cotta, dass sie wegen ihrer Drogenabhängigkeit nicht ins Gefängnis, sondern in die geschlossene Psychiatrie Best Hope geschickt wurde. Als Bob sie besucht, weigert sie sich erst, es zuzugeben, aber im Laufe der Geschichte finden die Die drei ??? heraus, dass ein Arzt in der Klinik und der Radiomoderator dem Bruder des Moderators Drogen verabreicht hat, damit er Witze für die Radiosendung verfasst. Dr. Franklin brachte dies durch ihre Hypnose in Erfahrung. Damit sie der Polizei nichts erzählt, wollen die Täter ihr ein Nervengift spritzen, das Justus an sich nimmt. Clarissa Franklin, der ihr Doktortitel entzogen wurde, erpresst außerdem den Arzt, dass sie früher entlassen wird, was aber wohl missglückt.

Signale aus dem Jenseits

Wieder startet Bob einen Alleingang, nachdem er Mrs. Franklin im Fernsehen als Astrala erkannt hat. Er fährt ins Studio und nimmt ihr eine Pizza mit. Anschließend fährt er sie nach Hause. Vor ihrer Haustür wird Clarissa Franklin angeschossen. Als Bob aus seinem VW Käfer springt und ihr helfen will, wird er hinterrücks niedergeschlagen. Als er wieder aufwacht zieht er Justus und Peter hinzu. Als sie bei Mrs. Franklin klingeln, öffnet diese und reibt sich oft am Oberschenkel, streitet aber ab, angeschossen worden zu sein. Am nächsten Tag taucht sie aber in der Zentrale auf und beichtet, am Vortag nicht die Wahrheit gesagt zu haben. Sie sei durch einen Attentäter bedroht worden und hätte Lügen müssen. Während sie dies erzählt, geht die Zentrale in Flammen auf. Die drei ??? kümmern sich um den Brand, doch nach der Löschung ist Clarissa Franklin nicht mehr aufzufinden. Sie fahren zu ihr, doch keiner ist zu Hause. Kurzer Hand brechen sie ein und werden dort von Clarissa Franklin und Laura Stryker überrascht. Letztere fühlt sich, nachdem sie Die drei ??? gefunden haben, ausgeschlossen und verlässt den Bungalow. Am nächsten Tag finden Die drei ??? in Bobs gelbem Käfer eine Tüte Rattengift. Erneut legen sich Die drei ??? bei Clarissa Franklin auf die Lauer, nachdem sie herausgefunden haben, das Laura das Gift im Wagen positioniert haben. In Franklins Haus löst sich das Rätsel. Clarissa Franklin möchte dem Inspektor weiß machen, Bob sei in sie verliebt und möchte sie umbringen, da sie die angeblichen Gefühle von Bob nicht erwidere. Inspektor Cotta hält dies alles allerdings für einen Kindergarten und verlässt den Bungalow. Clarissa Franklin hatte dies getan, um sich an den drei ??? zu rächen. Am Ende wurde der Fall zwar gelöst, aber da sämtliche Beweise verschwunden waren, konnte weder Clarissa Franklin noch Laura Stryker überführt werden.