FANDOM


Der Feuerteufel
Der feuerteufel drei ??? cover
Erzählt von André Marx
Coverillustration Silvia Christoph
Buch
Nr. 113
Ersterscheinung 1999 (Buch als Sonderfolge), 2005 (Buch regulär)
ISBN 978-3440078167
Hörspiel
Nr. 90
Ersterscheinung 2000
Skript André Minninger
Regie Heikedine Körting
Länge ca. 59 Minuten



Vorherige Folge
Die Villa der Toten
Nächste Folge
Der finstere Rivale
Alle Fälle:
OriginalserieFind Your FateCrimebusters • Deutsche Fälle • Andere FolgenKonsolenspieleFilme
 Der Feuerteufel ist die 113. Buch- und die 90. Hörspielfolge der Die drei ???-Serie. Der Fall wurde von André Marx geschrieben und 1999 als Sonderfolge veröffentlicht. 2000 wurde er in die normale Folgenzählung aufgenommen.

Inhalt

Auf der Suche nach einer passenden Maske für eine Halloween-Party trifft Peter auf Roxanna die sich dann mit einem Mann unterhielt der sich später als Aaron Moore bekannt gab. Der Grusel-Autor wird von einem dämonischen Feuerteufel bedroht und bangt um sein Leben. Bereits drei unheimliche Vorzeichen haben sich erfüllt: Feuer, Luft und Erde haben sich gegen den Schriftsteller erhoben. Erfüllt sich auch das vierte Zeichen, bedeutet dies den Tod Moores. Können Justus, Peter und Bob, die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach, den Fluch bannen? Sie kämpfen gegen Geister und Dämonen, gegen die vier Elemente und den Feuerteufel. Ein auswegloses Unterfangen?

Handelnde Personen

Trivia

  • Mit dem Buch wurde ein Karton mit vorgestanzter Maske und Gummi verkauft – so konnte man die Maske des Feuerteufels "nachbasteln".
  • Anstatt des Schriftzuges "Alfred Hitchcock" trug das Buch den Namen des Autors André Marx.
  • Europa nahm keinerlei Rücksicht darauf, dass das Buch eine Sonderfolge ist, und vertonte es als Nummer 90. So kam es zu Diskrepanzen in der Folgenzählung von Europa und Kosmos.
  • Der Verlag "Fluky House", bei dem Aaron Moore in der Geschichte arbeitet, ist eine Referenz an den Random House Verlag, bei dem die amerikanischen Drei-Fragezeichen-Bücher ursprünglich erschienen. "Fluky" bedeutet ebenso wie "Random" zufällig.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki