Fandom

Drei-Fragezeichen Wiki

Die Silbermine

938Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen
Die Silbermine
The Mystery of Death Trap Mine (OT)
Die silbermine drei ??? cover.jpg
Erzählt von M. V. Carey
Übersetzt von Leonore Puschert
Coverillustration Aiga Rasch
Ersterscheinung D 1980
Buch
Nr. 24

Hörspiel
Nr. 26

Ersterscheinung || 1981

Regie Heikedine Körting
Länge 43:46 Minuten
US-Buch
Ersterscheinung 12. September 1976
Nummer 24
Vorherige Folge
Der tanzende Teufel
Nächste Folge
Das Aztekenschwert
Alle Fälle:
OriginalserieFind Your FateCrimebustersDeutsche FälleAndere FolgenKonsolenspieleFilme
Allie Jamison kann die drei Fragezeichen schon manchmal aufregen, starrköpfig und voreingenommen, wie sie ist! Oder sollte sie etwa recht haben mit ihrer Vermutung, bei Wesley Thurgood, dem neuen Nachbarn ihres Onkels, stimme etwas nicht?

Eigentlich wollten die drei ??? während der Sommerferien nur Allies Onkel beim Bäumeschneiden helfen. Aber je mehr merkwürdige Dinge geschehen, desto spannender - und gefährlicher - wird es auch für unsere Freunde. Ist es nicht seltsam, dass der steinreiche Thurgood ausgerechnet die alte, verlassene Silbermine gekauft hat, die berüchtigte Todesfalle? Und warum wird er gleich so zornig, als Allie versucht, das Bergwerk zu erforschen? Ahnt er vielleicht etwas von dem schaurigen Fund, den Justus, Bob, Peter und Allie dort machen werden?

Aber hier ist Vorsicht am Platze! Denn Thurgood ist nicht der einzige, der den drei ??? mysteriös vorkommt... Schließlich gibt es in den nahen Bergen noch manch alte Stadt, die heute völlig menschenleer ist. Und gar nicht weit davon beginnt schon die Wüste. Könnte da nicht jemand, der eine nicht ganz reine Weste hat, auf dumme Gedanken kommen?

Der gesamte Fall

Die drei Fragezeichen werden in ihrer Zentrale von Allie Jamison besucht. Zunächst sind die drei nicht begeistert, das Allie recht anstrengend sein kann. Schließlich kann sie die drei aber überzeugen, mit ihr und ihrem Onkel Harry mit nach Twin Lakes zu fahren, wo die Jungen auf dessen Plantage für Weihnachtsbäume arbeiten wollen.

Twin Lakes ist ein kleiner Ort in New Mexico, in dem eine Silbermine früher großen Gewinn brachte. Seit diese jedoch vor 40 Jahren ausgebeutet worden ist, ist der Ort sehr ruhig geworden. Diese Mine wurde nun von einem Geschäftsmann namens Wesley Thurgood gekauft und wieder geöffnet. Er hat als Kind in Twin Lakes gewohnt und müsste wissen, dass die Mine leer ist. Während der Nacht gibt es einen verräterischen Knall, den Justus untersuchen will. Als die drei Fragezeichen und Allie am nächsten Tag die Mine untersuchen, entdeckt Allie eine Leiche. Es stellt sich heraus, dass Der Tote Gilbert Morgan hieß, ein vorbestrafter Verbrecher war und vor fünf Jahren in den Schacht gestürzt war, wo er seit dem lag. Der Leichenfund kommt in der Presse groß raus und lockt zahlreiche Menschen an. Justus hat jedoch noch etwas anderes gefunden: Einen Stein, in dem ein wenig Gold zu sehen ist. Während der Nacht schleicht ein Mann auf dem Gelände herum, als Peter ihn verfolgen will, greift er ihn mit einer Machete an. Der Scheriff kommt, kann den Mann aber nicht erwischen.

Ein Juwelier untersucht den Stein und hält es für unwahrscheinlich, dass er aus einer Silbermine stammt. Während dessen sieht es aus, als würde Thurgood tatsächlich in der Mine arbeiten, er beschäftigt zwei Mexikaner, die Sprengungen durchführen und führt Besucher in die Mine. Danach sprechen die drei Fragezeichen und Allie mit einer Frau, die ebenfalls in jungen Jahren aus Twin Lakes weg zog und nun seit einiger Zeit wieder hier lebt. Mrs. Macomber ist eine sehr sympatische, ältere Dame, die früher in Phoenix Indianerschmuck verkaufte. Bob findet alte Zeitungen und spricht mit dem Betreiber der Zeitung, mit deren Hilfe sich die Detektive einiges zusammenreimen können. Vor fünf Jahren hatte Gilbert Morgan mit zwei Männern einen Geldtransport ausgeraubt und 250.000 Dollar erbeutet. Der Fluchtwagen wurde von einer Frau gefahren, auf die die Beschreibung von Mrs. Macomber passt. Morgan kam nach Twin Lakes, da er dort vermutlich seinen Teil der Beute verstecken wollte, stürzte aber in den Schacht.

Kurz darauf ist Mrs. Macomber verschwunden. Die Spur ihres Wagens führt aus dem Ort heraus. Allie, Justus, Bob und Peter folgen ihr auf Pferden bis in eine verlassene Geisterstadt, wo der Wagen abgestellt ist. Dort wird Allie beinahe von einer Klapperschlange gebissen. Da auch diese Spur nichts bringt, kehren sie zurück, um die Mine erneut zu untersuchen. Sie entdecken, dass in einer Wand des Stollens kleine Goldpartikel stecken. Justus nimmt noch einen mit, als die vier gestört werden. Zwei Männer durchsuchen das Haus von Thurgood, den einen erkennen sie als den Mann, der Peter angegriffen hatte. Um die Polizei anzulocken stecken Justus und Peter einen Holzschuppen an, jedoch lagerte Thurgood darin sein Dynamit. Es gibt eine große Explosion, Thurgood erscheint und die beiden Männer, Gasper und Manny nehmen Allie und Peter als Geiseln. Mit den beiden fliehen sie in Thurgoods Geländewagen in die Wüste. Der Sheriff sucht den Wagen mit dem Hubschrauber, doch in der einbrechenden Dunkelheit können sich die Gangster verstecken. Sie fahren allerdings den Wagen kaputt und gehen zu Fuß weiter, Peter und Allie bleiben zurück. Am nächsten Tag werden die beiden gerettet und auch die Verbrecher verhaftet. Justus kann den ganzen Fall aufklären.

Gasper, Manny, Gilbert Morgan und Hannah Troxy, die Mrs. Macomber ähnlich sieht, hatten den Raub in Phoenix begangen. Morgan war mit der gesamten Beute nach Twin Lakes gekommen, wo er sie in der Mine verstecken wollte. Dabei starb er jedoch. Nachdem seine Leiche auftauchte, kamen Gasper und Manny nach Twin Lakes, um das Geld zu suchen. Thurgood stellt inzwischen als Betrüger heraus. Er hat vorher nie in Twin Lakes gewohnt, da Mrs. Macomber dies erkannte, hat er sie in die Mine gesperrt, um Zeit für eine Flucht zu gewinnen. Er hatte nachts Gold mit einer Schrotflinte in die Stollenwand geschossen. Damit wollte er Investoren dazu bringen, Geld in die Mine zu stecken.

Mr. Hitchcock erhält als Geschenk einen Stein mit Gold, auf dem Orangenblüten zu sehen sind, da das Gold aus einem Ehering stammt.

Unterschiede zum Hörspiel

Die Handlung folgt der Buchvorlage größtenteils. Die Suche nach Mrs. Macomber fällt allerdings kürzer aus, der Ritt nach Hambone findet dort nicht statt. Nachdem der Schuppen explodiert ist, lassen sich Gasper und Manny nahezu widerstandslos festnehmen, während sie im Buch mit Peter und Allie in die Wüste fliehen. Die Ähnlichkeit der Komplizin zu Mrs. Macomber wird nicht erklärt.

Original-Buchserie
23
Der Karpatenhund
24
Die Silbermine
25
Der tanzende Teufel
Deutsche Buchserie
23
Der tanzende Teufel
24
Die Silbermine
25
Das Aztekenschwert
Hörspiele
25
Die singende Schlange
26
Die Silbermine
27
Der magische Kreis

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki