FANDOM


Die Spur des Spielers
Die spur des spielers drei ??? cover
Erzählt von André Marx
Coverillustration Silvia Christoph
Buch
Nr. 170
Ersterscheinung 7. Februar 2013
ISBN 978-3440134825
Hörspiel
Nr. 169
Ersterscheinung 4. Juli 2014
Skript André Minninger
Regie Heikedine Körting
Länge 81:50 Minuten



Vorherige Folge
Das Phantom aus dem Meer
Nächste Folge
Das Tuch der Toten
Alle Fälle:
OriginalserieFind Your FateCrimebusters • Deutsche Fälle • Andere FolgenKonsolenspieleFilme

Die Spur des Spielers ist ein Fall der drei Fragezeichen, der am 7. Februar 2013 erschienen ist. Geschrieben wurde der Fall von André Marx.

Inhalt des Buches

Bei einer Versteigerung auf dem Schrottplatz kommt ein scheinbar wertloses Schachspiel für eine ungeheure Summe unter den Hammer. Kurz darauf wird das Spiel gestohlen – ein Fall für die drei Fragezeichen! Welches Geheimnis birgt das Spiel?  Wem hat es einst gehört? Die Zeit drängt, denn Justus, Peter und Bob sind nicht die einzigen, die das Rätsel lösen wollen. Und nicht jede Figur in diesem Spiel ist das, was sie zu seien scheint...

Handelnde Personen

  • Peter, Justus, und Bob
  • Titus und Mathilda Jonas
  • Bradley – Sportlehrer und Schachfan
  • Bishop Blake – älterer Herr, ersteigert das Schachspiel
  • Derek – Junge aus der Nachbarschaft
  • Gregor Lansky – ehemaliger Weltklasseschachspieler
  • Irene Hammontree – vor kurzem verstorbene Schwester Lanskys
  • Eudora Kretschmer – Nachbarin von Irene Hammontree. Die drei ??? kennen sie bereits aus dem Fall der blutenden Bilder.
  • John Kretschmer – ihr Ehemann
  • Griffin Silverman – gibt sich als Arzt aus
  • Sam Chiccarelli – ehemalige CIA-Agentin
  • Inspektor Cotta

Trivia

  • Die Telefonnummer der Zentrale wird standardmäßig unterdrückt – so sieht der Angerufene nicht, wer ihn anruft.
  • Das ist der erste "volle" DDF-Fall, den André Marx nach einer sechsjährigen Pause veröffentlicht hat. In der Zwischenzeit hatte er lediglich eine Kurzgeschichte zur Serie beigesteuert.
  • Dieses Buch sollte eines der drei ersten sein, die gleichzeitig als Buch und als E-Book veröffentlicht werden. Während Straße des Grauens und Das Phantom aus dem Meer auch tatsächlich zeitgleich als Buch und als E-Book erschienen, wurde das E-Book zu diesem Fall mehrmals verschoben. Der Grund dafür war, dass Marx einer digitalen Veröffentlichung noch nicht zugestimmt hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki