Fandom

Drei-Fragezeichen Wiki

Die flüsternde Mumie

938Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Die flüsternde Mumie
The Mystery of the Whispering Mummy (OT)
Die flüsternde mumie drei ??? cover.jpg
Erzählt von Robert Arthur
Übersetzt von Leonore Puschert
Coverillustration Aiga Rasch
Ersterscheinung D 1969
Buch
Nr. 2

Hörspiel
Nr. 10

Ersterscheinung || 1980

Regie Heikedine Körting
Länge 50:42 Minuten
US-Buch
Ersterscheinung 12. Oktober 1965
Nummer 3
Vorherige Folge
Das Gespensterschloss
Nächste Folge
Der Fluch des Rubins
Alle Fälle:
OriginalserieFind Your FateCrimebustersDeutsche FälleAndere FolgenKonsolenspieleFilme
Die flüsternde Mumie ist der zweite Fall der Drei-Fragezeichen-Serie, der auf deutsch erschien. In der Hörspielserie ist er die Nummer 10.

Inhalt

Dieser Fall führt die drei Fragezeichen in die Vergangenheit:

Der Ägyptologe Professor Yarborough behauptet, seine Mumie könne flüstern. Doch Alfred Hitchcock und seine Freunde Justus, Peter und Bob sind davon überzeugt: Eine tausendjährige Mumie kann nicht flüstern.

Aber die Mumie des Ra-Orkon, die im Besitz des Professors ist, flüstert dennoch, und zwar in einem altägyptischen Dialekt, den niemand verstehen kann. Doch die drei Detektive sind entschlossen, das Geheimnis zu lösen, auch wenn der Fluch der Mumie sie treffen sollte.

Was haben die verschwundene Katze von Mrs. Selby und ein aufgeregter lybischer Junge mit der ganzen Sache zu tun? Als zwei zwielichtige Männer die Mumie und den Sarkophag stehlen, kommt es zu einer Verfolgungsjagd quer durch Hollywood mit einem überraschenden Ziel...

Hörspiel

Sprecher

Charakter Sprecher
Alfred Hitchcock Peter Pasetti
Justus Jonas Oliver Rohrbeck
Peter Shaw Jens Wawrczeck
Bob Andrews Andreas Fröhlich
Mathilda Jonas Karin Lieneweg
Patrick O'Ryan Wolfgang Kubach
Professor Yarborough Karl Walter Diess
Butler Wilkins Ulrich Matschoss
Professor Freeman Klaus Stieringer
Achmed Joachim Wolff (als Ali Branowitch)
Hamid vom Hause Hamid Alexander Körting
Harry Peter Buchholz
Joe Reiner Brönneke
Uhrenmacher Gernot Ende

Trivia

  • Skinny taucht lediglich im Buch auf, ebenso ein Telefonat zwischen Professor Freeman und den Ganoven.
  • Der angebliche Fluch der Mumie weist Ähnlichkeiten mit den vielen Legenden bezüglich eines Fluches und seltsamer Todesfälle durch die Öffnung des Grabes von Tutanchamun auf. Der Name Carter ist eine Anspielung auf Howard Carter, den Entdecker Tutanchamuns, welcher aber nicht wie in der Folge bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, sondern an Krebs verstarb.
  • Die Mumie spricht angeblich arabisch, dies gab es allerdings vor 3000 Jahren noch nicht, deswegen müsste die Mumie ägyptisch sprechen.
  • Lustige Zitate: Peter: ,,Ich glaub mein Kuckuck schielt"
  • Zwei Personen aus vorangegangenen Fällen kommen vor:
    • Charles Grant, der Maskenbildner aus dem Fall Das Gespensterschloss, hilft Justus, sich als Professor Yarborough zu maskieren.
    • Miss Waggoner aus dem Fall Der Super-Papagei empfiehlt ihrer Freundin Mrs. Selby, sich im Falle ihrer verschwundenen Katze an die drei Fragezeichen zu wenden.
Original-Buchserie
2
Der Super-Papagei
3
Die flüsternde Mumie
4
Der grüne Geist
Deutsche Buchserie
1
Das Gespensterschloss
2
Die flüsternde Mumie
3
Der Fluch des Rubins
Hörspiele
9
Die rätselhaften Bilder
10
Die flüsternde Mumie
11
Das Gespensterschloss

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki