FANDOM


Die singende Schlange
The Mystery of the Singing Serpent (OT)
Die singende schlange drei ??? cover.jpg
Erzählt von M. V. Carey
Übersetzt von Leonore Puschert
Coverillustration Aiga Rasch
Ersterscheinung D 1975
Buch
Nr. 15

Hörspiel
Nr. 25
Ersterscheinung 1981
Regie Heikedine Körting
Länge 46:21 Minuten
US-Buch
Ersterscheinung 28. August 1972
Nummer 17
Vorherige Folge
Der grüne Geist
Nächste Folge
Die rätselhaften Bilder
Alle Fälle:
OriginalserieFind Your FateCrimebustersDeutsche FälleAndere FolgenKonsolenspieleFilme

Die singende Schlange ist ein Fall der drei Fragezeichen, der 1975 erstmals auf deutsch erschien. Verfasst wurde er von M. V. Carey.

Inhalt

Zugegeben, Mrs. Patricia Osborne ist eine etwas seltsame Dame. Nicht genug damit, dass sie rote Samtkleider als Schutzschild gegen die Gefahren des Lebens betrachtet und Spinnweben für hervorragende Heilmittel hält - sie glaubt auch felsenfest, dass ein mit dem Messer allabendlich um Bett gezogener Kreis sie vor nächtlichem Unheil schützt!

Als sie aber auch noch einen finsteren Mann namens Asmodi zu geheimen Zusammenkünften einlädt, bei denen ein grässlicher Singsang aus dem verschlossenen Zimmer dringt, da reicht es ihrer Nichte Allie Jamison. Das Mädchen schaltet kurzentschlossen die drei ??? ein. Vermutet sie zu recht, dass jemand die Leichtgläubigkeit ihrer Tante verbrecherisch ausnutzen will?

Zusammen mit Justus, Bob und Peter folgt sie Asmodi, der in einem abgelegenen Haus merkwürdige Kultabende abhält. Sie schleichen sich ein - und beobachten entsetzt, wie sich zwischen schwarz vermummten Gestalten im Kerzengeflacker einer fremdartigen Zeremonie plötzlich eine riesige Schlange zu winden scheint! Und diese Schlange lässt einen grausigen Gesang ertönen... Werden die drei ??? ihr Geheimnis enthüllen?

Handelnde Personen und Sprecher

Charakter Sprecher
Alfred Hitchcock Peter Pasetti
Justus Jonas Oliver Rohrbeck
Peter Shaw Jens Wawrczeck
Bob Andrews Andreas Fröhlich
Allie Jamison

Katrin Fröhlich

Tante Mathilda Karin Lieneweg
Asmodi Rüdiger Schulzki
Dr. Shaitan Lutz Mackensy
Noxworth Christian Rode
Morton Andreas von der Meden
Prof. Barrister Franz-Josef Steffens

Hörspiel

Manuskript H. G. Francis

Regie Heikedine Körting

Musik B. Brac / B. George

Laufzeit ca. 45 min.

Trivia

  • Die Visitenkarte wird erstmals neu aufgelegt.
  • Allie entdeckt das Rote Tor und kennt damit einen der geheimen Zugänge zum Schrottplatz. Die drei Detektive nageln daraufhin die Bretter vom Roten Tor fest, und geben es damit vorübergehend auf.
  • Der Arbeitstitel des Buches lautete The Mystery of the Ebony Angel ("Das Geheimnis des Ebenholzengels").[1]

Einzelnachweise

  1. Vintage Letters from the Random House T3I Files – M. V. Carey, Letter #10
Original-Buchserie
16
Der rasende Löwe
17
Die singende Schlange
18
Die rätselhaften Bilder
Deutsche Buchserie
14
Der grüne Geist
15
Die singende Schlange
16
Die rätselhaften Bilder
Hörspiele
24
Die silberne Spinne
25
Die singende Schlange
26
Die Silbermine

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki