FANDOM


Elizabeth Zapata (im Poltergeist Elizabeth Carroll), auch Beth oder Liz genannt, ist eine Zeit lang die Freundin von Bob Andrews. Sie hat große dunkle Augen und anfangs dunkle Haare,[1] später färbt sie sie sich rötlich.[2]

Ihren ersten Auftritt hat sie im Fall Angriff der Computer-Viren. Bob hat sie in einem Plattenladen kennengelernt und verabredet sich mit ihr zum Tennis spielen mit Peter und Kelly. Ihre Pläne werden jedoch durch die Virusattacke auf die die drei Detektive durchkreuzt. Elizabeth merkt hierbei an, dass sie bereits von den Detektiven gehört hat.[3]

In den Hörspielen tritt sie außer in diesem Fall nur in Fußball-Gangster auf. In den Büchern kommt sie auch in Tatort Zirkus, Die Rache des Tigers, Schüsse aus dem Dunkel, Verdeckte Fouls, Die verschwundene Seglerin, Dreckiger Deal, Poltergeist und Pistenteufel vor – außerdem wird sie in vielen anderen erwähnt, ohne selbst in Erscheinung zu treten. In Stimmen aus dem Nichts gesteht Bob der Psychotherapeutin Dr. Clarissa Franklin, in ein anderes Mädchen verliebt zu sein. Nachdem Elizabeth anschließend lange weder auftritt noch erwähnt wird, bestätigt Bob im Buch Der Meister des Todes, dass sie nicht mehr zusammen sind.

Ihre Hörspielsprecherin war Verena Großer.

Quellen

  1. Dreckiger Deal
  2. Poltergeist
  3. Angriff der Computer-Viren, Kapitel 1: Das Chaos läßt grüßen & Kapitel 2: Computer-Notfall