FANDOM



Geisterbucht, ist der 150. Teil  (3-Teiler-Special) der drei Fragezeichen, welcher am 1. April 2010 erschienen ist.

Inhalt

Teil A: Rashuras Schatz

Das Flugzeug, das Onkel Titus ersteigert hat, ist uralt und schrottreif. Ein Berg verrosteten Metalls, der nur im Gebrauchtwarencenter im Weg steht, meint Tante Mathilda. Doch als sich einige zwielichtige Gestalten an dem Wrack interessieren, wird Justus, Peter und Bob klar, dass die Maschine ein Geheimnis birgt. Denn im Inneren der Maschine ist ein wichtiger Hinweis auf einen unermesslich wertvollen Gegenstand versteckt! Die drei ??? stecken schneller als ihnen lieb ist mitten in einem neuen, lebensgefährlichen Fall...

Teil B: Flammendes Wasser

Die Spur führt zu einem Schiffswrack tief unten im Meer der Geisterbucht. Justus, Peter und Bob müssen einen gefährlichen Tauchgang wagen, um weitere Hinweise zu sichern. Doch sie sind nicht die einzigen, die sich ins "Flammende Wasser" begeben ...

Teil C: Der brennende Kristall

Der lebensgefährliche Einsatz in der Geisterbucht ist erfolgreich und die drei Detektive können den Schatz bergen. Aber wer ist der rechtmäßige Besitzer des "Brennenden Kristalls"? Beim Showdown auf dem Flugzeugfriedhof enthüllt sich das schreckliche Geheimnis ...

Handlung

Teil A: Rashuras Schatz

Anfangs spielt die Folge im Notariat Carla Fenton. Die Drei ??? werden zur Testamentseröffnung des verstorbenen Harry Schrebers eingeladen, einem ehemaligen Navi-Pilot der in Waterside lebte und den drei Detektiven ein Rätsel hintermacht, welches sie lösen sollen. Dabei arbeiten sie mit dem Sekretär des verstorbenen Schreber zusammen, Frank Mason.

Bei ihren Recherchen, werden die drei Detektive auf ein Foto einer Pokerrunde mit Schreber und einigen Freunden aufmerksam. Zudem ist auf dem Foto auch eine junge Frau zu erkennen sowie die Aufschrift Cochin Big Blind 1972. Laut Frank Mason, dem Sekretär, bekam Schreber diese Fotos eine Zeit lang regelmäßig zugesendet.

Trivia

Cover Geisterbucht

Buchcover der Erstausgabe bei Kosmos, 2011

  • Laut Astrid Vollenbruch lautete der ursprüngliche von Kosmos vorgegebene Titel "Blutstein". Erst knapp vor dem Abgabetermin des Textes sei er in "Geisterbucht" geändert worden, weshalb große Teile der Geschichte umgeschrieben werden mussten.[1]

Sprecher

Rolle Sprecher
Erzähler Thomas Fritsch
Justus Jonas Oliver Rohrbeck
Peter Shaw Jens Wawrczeck
Bob Andrews Andreas Fröhlich
Frank Mason Wolfgang Condrus
Miles Dempster Stephan Benson
Mr. Sapchevsky Andreas Schmidt-Schaller
Gerry Kostja Ullmann
Ismael Stephan Schad
Carla Fenton Natalie O'Hara
Mrs. Maruthers Ulrike Johannson
Inspektor Havilland Oliver Kalkofe
Taylor Bernhard Hoecker
Inspektor Cotta Holger Mahlich
Angelica Anna Thalbach
Schwester 1 Manuela Becker
Schwester 2 Traudel Sperber
Pfleger Sven Dahlem
Morton Andreas von der Meden
Mr. Smith Tim Grobe
Curtis Fisher Tobias Schmidt
Amrita Chakyar Angela Stresemann
Sergeant Madhu Olli Dittrich
John Andrews Henry König
Mrs. Andrews Konstanze Ullmer
Mr. Raffer Harald Dietl
Feuerwehrmann Kai-Hendrik Möller
Kapitän Sky du Mont
Mr. Castro Jörg Gillner
Sanitäter Robert Kottula
Anudhara Rosakutty Hemsing
Ruth Gabriele Libbach

Quellen

  1. Forum #175 - "Schattenwelt", Einträge Nummer 51, 65 & 97 von Astrid Vollenbruch, auf der rocky-beach.com