FANDOM


Horatio August ist der aus England stammende, verstorbene Großonkel von August August. Er hatte buschige, weiße Haare und viele Narben am Körper. Er ließ sich niemals fotografieren.

Horatio August verließ seine Heimat England, als er noch fast ein Junge war. Er segelte mit einem Handelsschiff in die Südsee, von wo aus er noch einige Briefe an seine Familie schickte. Er blieb danach lange verschollen und es hieß, sein Schiff sei untergegangen. Tatsächlich aber hatte er bei Handelsgeschäften in der Südsee und im Orient ein Vermögen erwirtschaftet. Lange Zeit hatte er in Westindien gelebt, bis er vor ca. 20 Jahren das Haus am Mittags-Canyon nahe Hollywood kaufte. Dort lebte er seither unter dem Namen Harry Weston. Sein Anwalt Dwiggins hatte immer das Gefühl, dass er viel zu verbergen hatte und sich vor Feinden fürchtete. Erst kurz vor seinem Tod gab er seinen wahren Namen an. Als er krank wurde, weigerte er sich, ins Krankenhaus zu gehen. Er starb friedlich in seinem Bett. Danach erhielt seine Familie einen Brief mit seinem Rätseltext, der August August zu seinem Erbe führen sollte. Obwohl er früher sehr wohlhabend war, musste Dwiggins den gesamten Besitz verkaufen, um die Schulden zu begleichen.

Er war zwar ein sympatischer Mensch, hatte aber keinerlei gesellschaftlichen Umgang. Er befasste sich stattdessen nur mit seiner Sammlung von Uhren und Büchern. Er besaß viele lateinische Bücher und sammelte die Werke von Arthur Conan Doyle in allen Ausgaben. Er hatte den Autoren als Junge einmal persönlich kennen gelernt und veehrte vor allem Sherlock Holmes. Aus dessen Geschichte die sechs Napoleonbüsten stammte auch die Idee, ein Kleinod in einer Büste zu verstecken.

Er hat viele dunkle Flecken in seiner Vergangenheit, deshalb stammen auch die Narben an seinem Körper vermutlich von Messerstichen.

Er besaß lange Zeit einen sehr wertvollen Rubin, das feuerige Auge, und hatte Angst vor den Menschen, die auf der Jagd danach waren. August hatte den Stein in einer Büste des römischen Kaisers Octavian versteckt, da nach diesem der Monat August benannt war. Außer dessen Büste hatte er noch zwöf andere. Eine Davon war die der Königin Victoria, welche die Kaiserin von Indien gewesen war zu einer Zeit, als August noch dort gelebt hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.