Fandom

Drei-Fragezeichen Wiki

Jochen Bartsch

946Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Jochen_Bartsch“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 14. Januar 2010 13:50 Uhr (Permanentlink) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Jochen Bartsch (* 30. Dezember 1906 in Striegau in Schlesien als Joachim Walter Carl Rudolf Bartsch; † 24. September 1988 in Gauting) war ein deutscher Grafiker, Keramiker und Illustrator.

Bartsch studierte Keramik an der Kunsthochschule in Bunzlau (Boleslawiec) sowie an der Kunstgewerbeschule Breslau bei Paul Hampel. In Deutschland setzte Bartsch das Studium an der Münchner Kunstgewerbeschule fort, unter anderem bei Fritz Hellmut Ehmcke und Walther Teutsch. Der Künstler lebte seit 1938 in Gauting bei München.

Er ist insbesondere durch seine Illustrationen für zahlreiche Kinderbücher von James Krüss und Max Kruse bekannt.

1968 und 1969 entwarf Bartsch die Cover für die Erstauflagen der beiden ersten deutschsprachigen Bände der drei ???, "Das Gespensterschloss" und "Die flüsternde Mumie".

Werke neben den Drei Fragezeichen (Auswahl)

  • James Krüss: In Tante Julies Haus. Oetinger Verlag, Hamburg (Illustrationen).
  • James Krüss: Geschichten aus allen Winden oder Sturm um Tante Julies Haus. Oetinger Verlag, Hamburg (Illustrationen).
  • James Krüss: Mein Urgrossvater und ich. Oetinger Verlag, Hamburg (Illustrationen).
  • James Krüss: Mein Urgrossvater, die Helden und ich. Oetinger Verlag, Hamburg (Illustrationen).
  • James Krüss: Pauline und der Prinz im Wind. Oetinger Verlag, Hamburg 1964 (Illustrationen).
  • Max Kruse: Windkinder. Ensslin, 1968 (Illustrationen).
  • Gyula Krúdy: Flick der Vogelfeind. Auer, Donauwörth 1999 (Illustrationen).
  • Marianne Riemann: Der Schwindelschlemihl. Auer, Donauwörth 1994 (Illustrationen).
  • Sibylle Mews: Tschilp: eine Spatzengeschichte. Auer, Donauwörth 1994 (Illustrationen).
  • Wolfgang Ecke: Die Jagd nach dem gelben Krokodil. Ravensburger (Illustrationen).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki