FANDOM


1. Entscheidung: Essen oder Zimmer (CD 2 Titel 3)

--> Im Restaurant essen (CD 2 Titel 4)

  • Ausgang: Die drei Detektive essen gemeinsam im Restaurant. Das Essen soll aufs Haus gehen. Jupiter fragt Lloyd nach den Geistererscheinungen im Hotel, aber Lloyd weiß gar nichts davon. Jupiter ist darüber verwundert. Die Jungs wollen nun ihre Sachen aus dem Auto holen, finden aber niemanden an der Rezeption. Sie öffnen einen Holzkasten hinter der Rezeption um dort ihren Schlüssel zu suchen. Neben Bobs Schlüssel hängen dort jedoch ungefähr noch zwanzig andere Schlüssel. Die Jungs wundert das, da das Hotel eigentlich lehr sein sollte.

2. Entscheidung: Im Hotelgästebuch nach gebuchten Übernachtungen suchen oder Sachen aus dem Auto holen und ins Bett gehen (CD 2 Titel 5)

--> Sachen aus dem Auto holen und ins Bett gehen (CD2 Titel 16)

  • Ausgang: Auf ihrem Weg zum Auto entdecken Jupiter, Peter und Bob Lichtzeichen von einem Hotelzimmer. SOS wird im siebten Stock gemorst.

3. Entscheidung: Ins Zimmer 113 gehen oder zum Zimmer gehen, aus dem der Hilferuf kommt (CD 2 Titel 7)

--> zum Zimmer gehen, aus dem der Hilferuf kommt (CD2 Titel 18)

  • Ausgang: Die drei Detektive rennen zum Aufzug und treffen dort auf den Liftboy Lloyd. Als die drei in den siebten Stock wollen ist Lloyd verwundert, da das Zimmer der drei Zimmer Nummer 113 ist.

4. Entscheidung: Jupiter soll dem Liftboy von den Hilferufen erzählen oder den Liftboy nach den vielen Autoschlüsseln fragen (CD 2 Titel 19)

--> Nach Autoschlüsseln fragen(CD 2 Titel 21)

  • Ausgang: Jupiter berichtet, dass sie gerne in den siebten Stock fahren würden. Jupiter fügt hinzu, dass es ihn verwundert, dass hinter der Rezeption am Hotel zwanzig Autoschlüssel hängen und das Hotel leer sein soll. Der Aufzug ist stehen geblieben. Jake setzt sich eine Schutzmaske auf. Gas strömt in den Aufzug. Ausgang: Im Radio kommt eine Vermissten Meldung, dass die drei Detektive seit Ende der Sommerferien als vermisst gelten. - Der Song "Don't go away" wird gespielt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki