FANDOM


Mord ist eine Straftat, bei der eine Person eine andere vorsätzlich tötet.

In der Drei-Fragezeichen-Serie galt Mord lange Zeit als Tabu, der nicht in den Fällen vorkommen sollte. Wenn Personen getötet wurden, dann meist einige Zeit vor Handlungsbeginn und nicht im Laufe des Falles, sodass man diese nicht kennen lernt.

Tatsächlich gibt es aber in einigen Büchern Mordversuche, auch gegen die drei Detektive selbst.

Achtung spoiler.jpg

Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!

Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung,Spoiler!

Der Fall Die gefährlichen Fässer wagt sich recht weit an das Thema ran: Mr. Andrews' Informant wurde, wie sich herausstellt, nur wenige Tage vor Ankunft der Detektive ermordet. Auch spielt dieser Mord eine wichtige Rolle in dem Fall.

Mordversuche an den drei Fragezeichen gibt es in einigen Fällen: In Stimmen aus dem Nichts wird Justus angeschossen, in Die Comic-Diebe wird Peter vom Balkon gestoßen, in Gefahr im Verzug soll Jim Bernardie  die drei Jungen ausschalten und in Mann ohne Kopf werden sie beinahe in einem Auto vergast.

In Der lachende Schatten wird ein lange zurückliegender Mord erwähnt, Ken Stark aus Labyrinth der Götter wurde vermutlich ebenfalls vor langer Zeit ermordet. Auch in Pfad der Angst ereignet sich vor Handlungsbeginn ein Mord.

Die Informationen in diesem Artikel basieren auf Recherchen der Rocky-Beach.com-Community in diesem Thread

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki