FANDOM


Megan Bill Stine Peter Lerangis

Peter Lerangis (rechts) mit dem Autorenehepaar Stine

Peter Lerangis ist Autor von über 160 Büchern, von denen über 3 Millionen Kopien weltweit verkauft wurden. In der Bestseller-Serie The 39 Clues schrieb Lerangis die Folgen 3 und 7 (The Sword Thief und The Viper’s Nest). Das erste der beiden landete auf Platz fünf der meistverkauftesten Kinderbücher 2009 auf Amazon. Weitere bekannte Werke von ihm sind das Jugendbuch wtf und die Drama Club-Serie, bei der es um eine Gruppe von High-School-Theaterschülern geht. Das Buch Smiler's Bones über einen Waisenjungen bekam 2006 diverse Jugendbuchpreise.

Lerangis machte seinem Abschluss in Biochemie an der Harvard Universität und arbeitetet danach acht Jahre an einem Musical Theater als Schauspieler, bevor er das Schreiben für sich entdeckte.

Neben den bereits erwähnten Werken schrieb er mehrere bekannte Filmbücher (Anmerkung: Filmbücher werden nach der Erstellung eines Films verfasst) wie „Sleepy Hollow“ oder „The Sixth Sense“.

Des Weitern gewann er den amerikanischen Preis für Science-Fiction und Mystery Serien. Unter den Pseudonymen A. L. Singer und George Spelvin arbeitete er unter anderem auch für Walt Disney Productions. Zudem war er einer von drei Schriftstellern, welcher auf Einladung des Weißen Hauses die U.S.A. bei dem ersten russischen Buchfestival 2003 repräsentieren durfte (die anderen waren R. L. Stine und Marc Brown).

Für die Three Investigators Crimebusters-Serie schrieb Lerangis zwei Bücher: Gefahr im Verzug und Gefangene Gedanken, wobei letzteres nicht mehr publiziert wurde, da Random House die Serie einstellte. Allerdings gab Peter Lerangis 2009 auf seiner Website bekannt, dass der Kosmos-Verlag die Geschichte 2011 herausbringen würde. Das Hörspiel erschien am 8. April 2011.

Peter Lerangis lebt heute mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen Nick und Joe in Manhatten / New York.

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki