FANDOM


Skateboardfieber, ist ein Fall der drei Fragezeichen, welcher am 6. Februar 2010 erschienen ist.

Klappentext

Ein riesiges Skatertreffen findet in Rocky Beach statt. In der Stadt ist die Hölle los, und das nicht nur wegen des Skating-Events: Eine Reihe zwielichtiger Gestalten treibt sich in der Gegend herum, es fallen Schüsse, und niemand weiß genau, wer auf welcher Seite steht. Ein alter Fall der drei ??? spielt auf einmal wieder eine wichtige Rolle. Und ohne die Hilfe ihrer alten und neuen Freunde könnte dies der letzte Fall für einen der drei Detektive werden.

Hörspiel

Produktion

Produktion und Regie Heikedine Körting
Buch und Effekte André Minninger
Redaktion und Geräusche Wanda Osten
Titelmusik Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL), Morgenstern, Stahlberg
Länge 56:52 Minuten

Sprecher

  • Erzähler - Thomas Fritsch
  • Justus Jonas - Oliver Rohrbeck
  • Peter Shaw - Jens Wawrczeck
  • Bob Andrews - Andreas Fröhlich
  • Inspektor Cotta - Holger Mahlich
  • Bert Young - Horst Stark
  • Mrs. Johnson - Gabriele Libbach
  • Chapman - Sascha Rotermund
  • Tony - Reent Reins
  • Blake - Wolfgang Rositzka
  • Mr. Andrews - Henry König
  • Rubbish George - Utz Richter
  • 1.Mann - Rasmus Borowski
  • 2.Mann - Jo Kappl
  • Verkäufer - Marcus Schönhoff
  • Sunny - Rainer Schmitt
  • Fernsehr-Sprecher - Jannik Schümann
  • Blacky - Heikedine Körting
  • Francesco - Anton Sprick

Trivia

  • Der schon etwas ältere Fall Die silberne Spinne spielt in dieser Geschichte eine wichtige Rolle, jedoch nur die amerikanische Originalausgabe. Dort reisten die drei Detektive nämlich nach Europa, in der deutschen Übersetzung hingegen nach Texas. Somit nimmt das Buch auf eine im deutschsprachigen Raum so nicht bekannte Geschichte Referenz.
  • Tante Mathilda und Bob lassen sich unter dem Vorwand einer Bombenentschärfung vom Schrottplatz "weg locken", obwohl Bob weiß, dass Peter noch in der Zentrale ist und von Unbekannten gesucht wird.
  • Peters Eltern sind bei einer Beerdigung eines alten Schulfreundes von Peters Vater in London.
  • Rubbish-George, der ehemalige Stadtstreicher, wohnt inzwischen am Hafen auf einem altersschwachen Boot.