FANDOM


George Walter Retan (*1920 oder 1921, † 1. Februar 1999 in New York) war der erste Lektor der Three Investigators-Serie bei Random House.

Er erarbeitete mit Robert Arthur die Grundlagen der Serie und betreute die Serie bis zum Tod Arthurs 1969. Auch arbeitete er Arthurs ersten Nachfolger Dennis Lynds ein und betreute dessen ersten Band, Der Teufelsberg. Anschließend übernahm Eugenia Fanelli seinen Posten. Von 1966 bis 1978 war Retan zudem Vizepräsident der Jugendabteilung von Random House.

Retan war auch selbst als Autor tätig. Ab Ende der 1940er veröffentlichte er beim Verlag Aladdin Books einige Kinder- und Jugendbücher, zum Teil unter dem Pseudonym "George Walters". In den folgenden Jahrzehnten konzentrierte er sich hingegen auf seine Lektorentätigkeit, bis er in den 1990ern erneut eine Reihe an Büchern schrieb. So schrieb er etwa 1997 gemeinsam mit Ole Risom eine Biographie über Richard Scarry, dessen Werke er ebenfalls als Lektor betreut hatte.

Am 1. Februar 1999 verstarb Retan in einem Krankenhaus in New York an Krebs.

Bibliographie

  • The Steam Shovel That Wouldn't Eat Dirt (1948, als George Walters)
  • Mystery of the Haunted Cliff (1949)
  • The Snowplow that tried to go South (1950, als George Walters)
  • Wanted: Two Bikes (1948 oder 1951)
  • The Big Book of Real Trucks (1987, Überarbeitung d Originals von George J. Zaffo)
  • 101 Wacky Facts about Snakes and Reptiles (1991)
  • It's still alive! (1991)
  • The Story of Daniel Boone, Wilderness Explorer (1992)
  • I love Christmas: A wonderful collection of Christmas stories, poeams, carols, and more (1992, als Herausgeber mit Carolyn S. Ewing)
  • Piggies, piggies, piggies: A treasury of stories, songs & poems (1993, als Herausgeber mit Steven Schindler)
  • Armies of Ants (1994)
  • The Story of Davy Crockett: Frontier Hero (1997)
  • The Busy, Busy World of Richard Scarry (1997, mit Ole Risom)
  • Bunnies, Bunnies, Bunnies: A treasury of stories, songs & poems (1998, als Herausgeber)

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki